Download e-book for kindle: Aristoteles’ Konzeption der Zurechnung (Quellen und Studien by Béatrice Lienemann

By Béatrice Lienemann

ISBN-10: 3110516756

ISBN-13: 9783110516753

Die vorliegende Studie zeigt, dass Aristoteles eine originelle Konzeption der Zurechnung entwickelt, auch wenn er noch über keinen Ausdruck für Zurechnung verfügt. Die Frage nach der Zurechnung ist zu verstehen als die Frage danach, (i) unter welchen Bedingungen und zu welchem Grad Handlungen einem Akteur als seine eigenen Handlungen, für die er (moralisch) verantwortlich ist, zurechenbar sind und (ii) inwieweit ein Akteur auch für seine Dispositionen, die seinen Handlungen zugrunde liegen, verantwortlich ist. Aristoteles’ Konzeption ist innovativ, weil er Willentlichkeit weder als notwendige noch als hinreichende Bedingung für Zurechenbarkeit erweist und weil er nicht nur Handlungen, sondern auch Dispositionen, die Handlungen zugrunde liegen, als Zurechnungsgegenstände auffasst. Die Studie macht die Vielschichtigkeit und Graduierbarkeit des aristotelischen Zurechnungsbegriff sichtbar, indem sie die Konzeption der Zurechnung auf besondere Arten von Handlungen wie z.B. plötzliche Handlungen, Handlungen aus Zorn (thymos) oder akratische Handlungen anwendet. In systematischer Hinsicht stellt die Studie Bezüge zu Gegenwartspositionen her und zeigt, dass die aristotetelische place auch für aktuelle Debatten anschlussfähig ist.

Show description

Read or Download Aristoteles’ Konzeption der Zurechnung (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

Download e-book for iPad: Reading Plato by Thomas A. Szlezák

Studying Plato bargains a concise and illuminating perception into the complexities and problems of the Platonic dialogues, delivering a useful textual content for any pupil of Plato's philosophy. Taking as a place to begin the critique of writing within the Phaedrus -- the place Socrates argues publication can't pick out its reader nor can it protect itself opposed to misinterpretation -- interpreting Plato bargains suggestions to the issues of studying the dialogues.

R S Bluck's Plato's Life and Thought (RLE: Plato): With a Translation of PDF

R. S. Bluck’s enticing quantity offers an obtainable advent to the idea of Plato. within the first a part of the ebook the writer presents an account of the lifetime of the thinker, from Plato’s early years, via to the Academy, the 1st stopover at to Dionysius and the 3rd stopover at to Syracuse, and completing with an account of his ultimate years.

Download e-book for kindle: Platons Höhlengleichnis (German Edition) by Ruth Flocke

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, notice: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Philosophisches Institut), Veranstaltung: Platon, Politeia, Sprache: Deutsch, summary: Der wohl bekannteste Abschnitt der Politeia ist das Höhlengleichnis. Es ist in Dialogform zwischen Sokrates und Glaukon, Platons Bruder, geschrieben.

Get Reviving Roman Religion: Sacred Trees in the Roman World PDF

Sacred bushes are effortless to brush aside as a simplistic, bizarre phenomenon, yet this ebook argues that during truth they brought on subtle theological considering within the Roman international. difficult significant elements of present scholarly buildings of Roman faith, Ailsa Hunt rethinks what sacrality capacity in Roman tradition, offering an natural version which defies the present legalistic technique.

Extra info for Aristoteles’ Konzeption der Zurechnung (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Aristoteles’ Konzeption der Zurechnung (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition) by Béatrice Lienemann


by Richard
4.4

Rated 4.61 of 5 – based on 12 votes